Artikel über: Spiele und Erlebnisse
Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Spieleinstellungsoptionen für Spiele

Der letzte Abschnitt des Spielkonfigurationsschritts ist die Spielkonfigurationseinstellungen (nicht zu verwechseln mit dem Schritt zur Erstellung der Einstellungen). Hier können Sie Ihre App weiter anpassen, um ein maßgeschneidertes Benutzererlebnis zu liefern.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Logo nicht anzeigen: Wenn Sie diese Option aktivieren, wird das Logo ausgeblendet, sodass der Benutzer sich vollständig auf das Spielgeschehen konzentrieren kann.
Punktzahl nicht anzeigen: Dies ermöglicht es Ihnen, die Punktzahl für den Benutzer während des Spiels zu verbergen.
Fortschritt nicht anzeigen: Entscheiden Sie, ob der Benutzerfortschritt durch die Level angezeigt werden soll, z.B. ⅔, wenn sie sich auf Level 2 von 3 befinden.
Spielzeit nicht anzeigen: Verbergen Sie die Spielzeit für den Benutzer.
Maximale Spielbreite anpassen: Dies sollte nur nach Tests angepasst werden, wenn zum Beispiel Ihr Spiel auf einem bestimmten Bildschirm gespielt werden soll und die Dimensionen nicht richtig aussehen. Alle Drimify-Spiele sind responsiv für moderne Handheld-Geräte und Desktops, daher wird meistens die Standardbreite optimal sein.
Anzahl der Level: Legen Sie fest, wie viele Level Ihre Benutzer durchspielen sollen.
Anzahl der Leben/Versuche: Bestimmen Sie, wie viele Leben Ihre Benutzer haben sollten oder wie viele Versuche sie an einem Erlebnis haben sollten.
Punktzahl zurücksetzen bei Verlust eines Lebens: Wenn Spieler ein Leben verlieren, verlieren sie alle ihre Punkte, was sie möglicherweise weiter motiviert, das Erlebnis zu absolvieren.
Spielzeit begrenzen: Hier können Sie eine Zeitbegrenzung für Ihr Erlebnis festlegen. Beachten Sie, dass die Einstellung auf 0 bedeutet, dass es keine Zeitbegrenzung gibt.
Visuelle Effekte deaktivieren: Dies entfernt Schatten und Reflexionen, die dem Spiel ein dreidimensionaleren Erscheinungsbild verleihen können.
Medien-Autoplay in Ihrer Bewerbung deaktivieren: Das bedeutet, dass Medien nicht automatisch abgespielt werden. Benutzer müssen Play auswählen, um Medien anzuzeigen oder anzuhören.

Einige Optionen stehen je nach Art der App, die Sie anpassen, möglicherweise nicht zur Verfügung.

Aktualisiert am: 10/02/2024

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!