Artikel über: Spiele und Erlebnisse
Dieser Artikel ist auch verfügbar in:

Gewonnene Artikel

Für jede Art von Gewinnkarte können Sie folgendes festlegen:

Artikelname: Das ist der Name des Gegenstandes, der am Ende des Spiels auf dem Bildschirm erscheinen wird.
Bild des In-Game-Artikels/ Benutzerdefinierte Rubbelkartenunterlage/ Hinzufügen eines Mediums: So wird der Preis im Spiel erscheinen. Zum Beispiel, in einem Glücksrad, ist das das Bild, das innerhalb des Rades erscheint.
Beschreibung: Das ist ein optionales Feld, das am Ende des Spiels auf dem Bildschirm erscheinen kann, wo Sie zusätzlichen Text hinzufügen können.
Artikelmenge: Hier geben Sie an, wie viele Preise Sie zu vergeben haben.
Startdatum/ Enddatum: Wenn diese Felder leer gelassen werden, gelten die standardmäßigen Veröffentlichungsdaten der App, aber Sie können auch abwechselnd Ihre Preise wählen und einen Preis für die erste Woche einer Kampagne haben, einen anderen Preis für die zweite Woche, und so weiter, um die Kampagne frisch und dynamisch zu gestalten.
Inhalt des Endbildschirms in Bezug auf diesen Gewinn: Sie können sich dafür entscheiden, eine Grafik des Preises im Spiel in Übereinstimmung mit dem visuellen Stil der Erfahrung zu haben, aber auf dem Endbildschirm ein fotorealistisches Bild anzeigen lassen (oder sogar ein Video). Auf jeden Fall, falls Sie ein Endbildschirm-Bild vom Preis wünschen, müssen Sie eines in dieses Feld hochladen. Diese Option ist nicht für alle Sofortgewinnspiele anwendbar.

Verwenden Sie den "Hinzufügen Gewinner Artikel"-Button unter der Karte, um so viele Gewinne hinzuzufügen, wie Sie Preise haben.

Standardmäßig können Nutzer ihr Ergebnis in den sozialen Medien teilen (vorausgesetzt, Sie haben die Teilen erlauben-Taste beim Erstellen des Startbildschirms aktiviert). Für jeden Artikel können Sie individuell die „Soziale Medien Ergebnis Teilen deaktivieren“-Taste umschalten, wenn Sie das nicht möchten.

Sie können auch spezifische Call-to-Action (CTA)-Buttons für diesen Preis hinzufügen. Das bedeutet, dass dieser bestimmte CTA nur erscheint, wenn dieser Preis gewonnen wird. Sie tragen einfach Ihr Label (den Text, den Ihre Nutzer sehen sollen) und den Link ein, zu dem sie geführt werden, wenn sie darauf klicken. Sie können auch bestimmen, ob Sie diesen CTA-Link in einem neuen Fenster öffnen wollen, durch Aktivierung der entsprechenden Taste.

Promo-Code in Bezug auf den Gewinnartikel


Für eine umfassende Anleitung zur Verwendung von Werbecodes mit Ihren Drimify-Anwendungen, schauen Sie sich diesen Artikel an.

Um die Verteilung von generischen Codes zu ermöglichen, im Spiele Konfiguration-Schritt, unter dem Gewinnartikel, aktivieren Sie die Promo Code aktivieren-Option.

Wählen Sie "Generischer Code" für den Code-Typ und geben Sie Ihren generischen Code, der in Ihr POS-System eingegeben wird, in das Feld darunter ein.

Einmalige Werbe-Codes


Um die Verteilung von einmaligen Werbecodes zu ermöglichen, im Spiele Konfiguration-Schritt, unter einem Gewinnartikel, aktivieren Sie die Promo Code aktivieren-Option.

Wählen Sie "Liste von einzigartigen Codes" für den Code-Typ, dann können Sie entweder eine neue Liste von Codes hochladen oder Ihre vorhandene Code-Liste erweitern.

Egal ob Sie eine neue Liste hochladen oder Ihre derzeitige Liste erweitern, Sie sehen im Feld darunter einen Link, um unsere Vorlage für Promo-Codes in Form einer .CSV-Datei herunterzuladen. Diese kann heruntergeladen und in Google Tabellen oder Microsoft Excel importiert werden, um Ihre einzigartigen Codes zu kopieren und einzufügen.

Es gibt zwei Spalten. Sie müssen sich nur um Spalte A kümmern. Sie könnten zwar die Codes in zwei Teile aufteilen, wobei der zweite Teil in Spalte B steht, aber das wird nicht empfohlen.

Einstellungen der aufgedeckten Zone


Nur für die Rubbelkarte.

Sie können sich dafür entscheiden, den Titel in der aufgedeckten Zone der Rubbelkarte nicht anzuzeigen. Dies bezieht sich auf das Feld Elementname.

Aktualisiert am: 10/02/2024

War dieser Beitrag hilfreich?

Teilen Sie Ihr Feedback mit

Stornieren

Danke!